Besuch der Polizeistation Langen

Besuch der Polizeistation Langen

Am Dienstag, den 03.07. besuchten die SPD Landtagskandidatin Andrea Gerlach gemeinsam mit der hessischen SPD Generalsekretärin Nancy Faeser die Polizeistation in Langen.

Während des 90 minütigen Gesprächs wurden die beiden Politikerinnen über die Situation in Langen informiert. Dienststellenleiter Köllisch berichtete zudem von den aktuellen Kriminalstatistiken. Besonders die Delikte im Rahmen der Sachbeschädigung haben leider zugenommen, aber trotz allem, liege Langen unter dem hessischen Durchschnitt und damit könne man sehr zufrieden sein, so Köllisch. Von der Personalknappheit der Polizei sei aber auch Langen betroffen.

Nancy Faeser, designierte Innenministerin im Schattenkabinett von Thorsten Schäfer-Gümbel, sicherte bei erfolgreicher Wahl die Rückführungen zur Tarifgemeinschaft der Länder und zur 40 Stunden Woche zu. Hintergrund ist, dass die hessische Polizei aktuell mit 42, 5 Wochenstunden am Längsten in der Bundesrepublik arbeiten bei gleichzeitig unfairer Besoldungsmöglichkeiten. Außerdem soll die Polizeizulage wieder ruhegehaltfähig werden. Zusätzlich wird die SPD die Polizei mit einer zusätzlichen Streife pro Station ausstatten. Diese Nachrichten erfreuten die anwesenden Beamten in Langen. Der Besuch endete mit einer Führung durch die Wache.

Author Avatar
by Redaktionsteam